zurück

Männer

Fakten und Daten zur Männergesundheit

Zentrale Fakten und Daten zur Männergesundheit in Deutschland sind in Ihrer Apotheke St. Georg erhältlich.

Zum Beispiel: Testosteron macht Männer ehrlich und fördert soziales Verhalten. Wissenschaft hat nun mal Esprit! Wissen Sie, liebe Damen, warum wir beim Kartenspielen häufiger schwindeln?Testosteron macht Männer ehrlicher: Das Hormon steigert wahrscheinlich Stolz und das Bedürfnis, ein positives Selbstbild zu entwickeln. Das Selbstwertgefühl durch „schwindeln“ zu mindern erlaubt das Geschlechtshormon dem Manne nicht.

Früchte und Rotwein senken das Risiko
Seit den 80er Jahren häufen sich Meldungen über die positiven Eigenschaften, die Polyphenole auf die menschliche Gesundheit ausüben können. Sie scheinen - aktuellen Daten zufolge - aber auch einen protektiven Einfluss auf die erektile Dysfunktion des Mannes zu besitzen. Flavonoide sind die in der Nahrung am häufigsten vorkommenden Polyphenole. Sie finden sich in vielen Früchten, in Rotwein und Tee. Ihnen werden insbesondere antioxidative Eigenschaften zugeschrieben.

Hopfen schützt die Leber

Dies ist jedoch keine Indikation für`s Biertrinken - denn Alkoholiker leben 20 Jahre kürzer! Langzeitstudie der Universität Greifswald lief über 14 Jahre Erstaunt hat die Forscher der geschlecherspezifische Unterschied: Frauen reagieren schneller und stärker als Männer mit Erkrankungen auf Alkoholkonsum: Sterberate bei Frauen um 4.6 fach höher, bei Männern um 1.9 fach. Der international anerkannte Richtwert liegt bei einer Tagesmenge von 12g Alkohol für Frauen, also 125 ml Wein, bei Männern bei 24g, also 250 ml Wein.

Seite drucken
Zurück