zurück

Kapuzinerkresse


Tropaeolum majus: Orangefarbene leuchtende Blüten und formschöne runde gestielte Blätter machen sie zu einer beliebten und gesunden Zierpflanze. Dank ihrer Inhaltsstoffe wie Senfölglucoside, die der Pflanze ähnlich wie dem Meerrettich und dem Senf den scharfen Geschmack verleihen, ist sie als „pflanzliches Antibiotikum“ wirksam gegen die Vermehrung von Pilzen, Bakterien und Viren.

Einsatz findet die Pflanze in Kombination mit Meerrettich im Arzneimittel Angocin®. Bewährt ist seine Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Nasennebenhöhlenentzündung und Bronchitis, wie bei akuter Blasenentzündung.

Übrigens, wenn meine Familie an Erkältung leidet, gibt`s ein gesundes wohlschmeckendes Gericht, das für Klarheit im Kopf sorgt und die Erkältungsviren schwächt: Kartoffeln mit Meerrettich! Das Auge isst mit: dekorieren Sie doch im Sommer Salate und Süßspeisen mit den wunderhübschen und farbintensiven Blüten der Brunnenkresse.

Seite drucken
Zurück